Aikido

Aikido ist eine defensive moderne japanische Kampfkunst, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba als Synthese verschiedener Aspekte unterschiedlicher Budô-Disziplinen, vor allem aber als Weiterentwicklung des Daitô-Ryû Aiki-Jûjutsu begründet wurde.

Ziel beim Aikido ist zum einen, die Kraft eines im Anfängergrad vorher festgelegten, stilisierten, später willkürlichen gegnerischen Angriffs abzuleiten und zum anderen, gleichzeitig die ihm entgegengebrachte Kraft zu nutzen, um den Gegner zeitweise angriffsunfähig zu machen, ohne ihn dabei schwer zu verletzen.

Mitmachen kann jeder der Mitglied beim TuS Marialinden und mindestens 14 Jahre alt ist.

Übungsleiter: Felix Hofmann und Kristina Hofmann

Kurse(2)

Hallenbelegung anzeigen
Anschrift
Öffnungszeiten
  • Dienstags 9.00 - 12.00 h
  • Mittwochs 9.00 - 12.00 h
TUS Newsletter
Jetzt zum Newsletter anmelden und nichts mehr verpassen!